Klubanlass Samstag, 2.Juli 2016

Grillabend im Schützenhaus Tuttwil

Eigentlich sollte es am 2. Juli Sommer sein, doch es regnete beinahe den ganzen Samstag. Zum Glück hatten wir das gemütliche Schützenhaus in Tuttwil für unseren gemeinsamen Abend reserviert. Küchenchefin Mirjiam und Grillmeister Stefan Wohnlich setzten alles daran, um uns kulinarisch zu verwöhnen. Es fehlte an nichts. Ebenso hatten einige Mitglieder Salate und Desserts mitgebracht. Ein toller Abend, wirklich:  «mir händs guet mitenand».

Danke an Alle für das gute Gelingen.

Maya

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubanlass Samstag, 2.Juli 2016

Klubanlass Freitag, 10. Juni 2016

Langzeitbelichtung mit Neutral Dichte Filtern

Zehn Mitglieder und ein Gast liessen an diesem schönen Freitagabend mit  Dichte Filtern Leute und Autos von den Strassen verschwinden. Diese schwarzen Filter benötigen eine zehnfache längere Belichtungszeit.

Rolf Ledermann führte durch den Abend.

Maya

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubanlass Freitag, 10. Juni 2016

Klubanlass Samstag, 30. April 2016

Ausflug zum Landesplattenberg

Fantastisch, gigantisch, einmalig, bezaubernd, wunderbar: das sind nur einige Adjektive, die für das ehemalige Schieferbergwerk Landesplattenberg ob Engi in der Nähe von Elm gelten. Zehn Fotoklübler eroberten an diesem Samstag den steilen Stollen mit Stativen und Fotokameras. Die Besichtigung des stillgelegten Bergwerks unter kundiger Führung war für alle ein spezielles Erlebnis. 1565 wurde der Landesplattenberg erstmals urkundlich erwähnt. Im 17. Jahrhundert war der Plattenberg eine bedeutende Einnahmequelle für das Land Glarus und für das Dorf Engi. Die Schieferprodukte wurden in die ganze Welt exportiert. Der Schieferabbau war harte Knochenarbeit für die Männer, auch Frauen und Kinder mussten mithelfen.

1961 wurde der Stollen stillgelegt. 1994 wurde die Stiftung Landesplattenberg Engi gegründet, sie setzt sich für den Schutz und Instandstellung des ehemaligen Bergwerks ein.

Nach der kulinarischen wohl verdienten Pause erhielten wir am Nachmittag viel Wissenswertes über die Produktion der Schiefertafeln im kleinen Schiefertafel-Fabrikli in Elm. Das alte Handwerk wurde uns von dem begeisterten Führer anschaulich demonstriert.

Irene Jahn hat diesen Ausflug bestens organisiert. Es war ein toller Tag für alle. Danke Irene, toll gemacht.

Maya

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubanlass Samstag, 30. April 2016

Klubabend 8. April 2016

Einige Mitglieder vom Fotoklub St. Gallen haben die Bilder von unserem Jahreswettbewerb «Schatten» bewertet und uns heute Abend die Sieger präsentiert.

Die Gewinner sind:     2015 Schatten

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubabend 8. April 2016

Klubabend 4. März 2016

Der Photoklub Hinterthurgau feiert dieses Jahr sein 60jähriges Bestehen.

Münchwilen –  Präsidentin Maya Heizmann begrüsste an der 60. Generalversammlung des Photoklubs Hinterthurgau 29 der 44 Aktivmitglieder im Regionalen Alterszentrum Tannzapfenland in Münchwilen. In ihrem ausführlichen Jahresbericht blickte sie auf ein aktives Vereinsjahr zurück. Nebst dem fotografischen Schaffen standen auch Vorträge, Exkursionen, eine Fotorallye sowie gesellige Zusammenkünfte auf dem letztjährigen Jahresprogramm.
Vreny Kägi gab nach 12 Jahren ihr Amt als Aktuarin ab. Als Nachfolger konnte Sandro Schmid gewonnen werden.
Gabriela Vetter hat die Betreuung der Homepage übernommen. Sie hatte deshalb den Rücktritt als Rechnungsrevisorin eingereicht. Als Nachfolgerin wurde Nicole Högger gewählt.
Der Vorstand dankte den Abtretenden für die geleisteten Dienste.
Pino di Cristo wurde für 15 Jahre und Sandro Schmid für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
In ihrem Amt bestätigt wurden Präsidentin Maya Heizmann und technischer Leiter Rolf Ledermann.
Neu im Photoklub aufgenommen wurden Christian und Yvonne Aldrovandi.
Einen besonderen Höhepunkt wird die Fotoausstellung anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums des Photoklubs Hinterthurgau bilden. Diese findet vom 27. – 30. Oktober 2016 in den Räumlichkeiten der Stiftung Sonnenhalde in Münchwilen statt.
Für den Jahresklubwettbewerb wählten die anwesenden Mitglieder das Thema „Musik“ aus.
Maya Heizmann betonte, dass eine gute Freundschaft untereinander wichtig sei. Sie freut sich nach dem Motto «Mir händs immer guet mitenand!», ins neue Klubjahr zu starten.

Text: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer
Bilder: Gabriela Vetter

_DSC2403  _DSC2395 _DSC2396  _DSC2390

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubabend 4. März 2016

Klubabend 12. Dezember 2015

Gemütliches Weihnachtsessen

„Mir händs guet mitenand“: so war es auch am Weihnachtsessen vom Samstagabend den 12. Dezember 2015. Im schön dekorierten Restaurant zur Aussicht auf dem Iselisberg genossen 40 Mitglieder mit ihren Gschpänli ein ungezwungenes Beisammensein mit einem feinen Essen. Ein Quiz mit 40 kniffligen Fragen verursachte einiges Kopfzerbrechen. Danke an Pino di Cristo, der diesen Abend bestens organisiert hat.

Maya

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubabend 12. Dezember 2015

Klubabend vom 20. November 2015

Faszinierende Orkney Islands

Wer kennt schon die abgelegenen Orkney Inseln im Norden Europas? Seit dem Klubabend vom 20. November wissen die Photoklub-Mitglieder viel   Informatives über diese faszinierende Inselwelt. Paul Joos berichtete über die Geschichte, über das Land und über die Leute dieser Gegend. Zudem stellte er sein Foto-Projekt vor. Die Portraits dieser Persönlichkeiten waren beeindruckend. Nach dem aufschlussreichen Vortrag liess uns Stephan Keultjes zwei Whisky Spezialitäten probieren. Ebenfalls vermittelte er  viel Interessantes über die Herstellung des Nationalgetränks der Schotten. Ein überaus gelungener Abend.

Danke Paul.

Maya

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubabend vom 20. November 2015

Klubanlass bei Pino Di Cristo

15 interessierte Mitglieder trafen sich am 19. September bei Pino im Fotostudio in Flawil. Das Thema hiess: Lichtführung. Christoph Scheufler
(Der Referent besuchte uns schon im März zum Thema: RAW) Der Vortrag zeigte uns in gut drei Stunden, wie man mit Licht und Lichtformern arbeitet. Herzlichen Dank an Christoph und an die Teilnehmenden. Schön, dass ihr vorbei gekommen seit.

Pino Di Cristo

Workshop Bild1 Workshop Bild2

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Klubanlass bei Pino Di Cristo

Fotografien schaffen Selbstvertrauen

Fotografien schaffen Selbstvertrauen

Silvia Oberhänsli aus Wallenwil portraitierte 20 auszubildende Jugendliche der Genossenschaft Kornhaus zu Vogelsang in Dussnang. Das Fotoprojekt mit dem Thema: Mut ist in den öffentlichen Bereichen bis Ende November zu besichtigen.

Maya Heizmann

Vogelsang- „Ich bin ich“: das heisst seine individuelle Persönlichkeit anzunehmen, wie man ist. Davon zeugen 65 Fotografien in Schwarz/Weiss, die Fotografin Silvia Oberhänsli in einem Projekt mit 20 Lernenden erarbeitet hat. Die Genossenschaft Kornhaus in Vogelsang stellt Jugendlichen und Erwachsenen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten sowie Lernbeeinträchtigungen differenzierte Ausbildungs- Arbeits-und Wohnplätze zur Verfügung.

Jeder Mensch kann etwas gut

Die Jugendlichen hatten das Thema: Mut selbst gewählt. „Mit meiner Fotografie wollte ich den jungen Menschen Selbstvertrauen schenken“, sagt Silvia Oberhänsli. Jede Person hat spezielle Fähigkeiten und sei stolz, auf etwas, das sie gut kann oder das sie gerne hat, bemerkt sie. Deshalb nahmen Viele für das Fotoshooting einen geliebten Gegenstand mit. So präsentiert ein Jugendlicher sein Handy, ein anderer freut sich über seinen Fussball, ein dritter kommt im Anzug mit Fliege zum Fotoshooting, er fühlt sich zum Fotomodell berufen. Andere Lernende sind glücklich über ihren Beruf, das zeigen der Schreiner,- und der Bäckerlehrling, sie sind an ihrem Arbeitsplatz zu sehen. „Ich habe schöne Hände, mit denen ich gut schaffen kann“, sagt eine junge Frau. In der Foto-Nahaufnahme wird das für den Betrachter sichtbar. Die kleinste unter den Stiften präsentiert ihre starken Muskeln, während ein junger Bursche sich mit der Hundesprache auskennt. Deshalb lässt er sich mit zwei braven Vierbeinern ablichten. So sind 65 individuelle, eindrückliche Portraits entstanden.

Therapeutische Fotografie

Für die Aufnahmen hatte Silvia Oberhänsli im Kornhaus
ein Fotostudio mit Blitzanlage eingerichtet. Die Jugendlichen zeigten sich vom Fotoshooting begeistert, gingen danach glücklich und zufrieden an ihren Arbeitsplatz zurück. Diese Begeisterung hat sich auch auf die Fotografin übertragen. „Meinem Ziel, mich mit therapeutischer Fotografie zu befassen, bin ich mit diesem Projekt ein Stück näher gekommen“, sagt Silvia Oberhänsli. Sie kann gut mit Menschen umgehen und hat ihre Berufung zum Beruf gemacht.

Silvia Oberhänsli Kopie

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Fotografien schaffen Selbstvertrauen

Langzeit Belichtungen in Wil

Am 9.Oktober traff sich die Fotoklub Gemeinde in der Altstad von Wil SG. Das Thema an diesem Abend war Langzeitbelichtungen. Es gab zum Teil recht abenteuerliche Bilder daraus, aber genau das macht es so speziell, weil man weiss nie wie das Bild aussieht wenn man mit einer kleinen offenen Blende im Hof herum rennt. Muss aber nicht sein das man rennt, die schönsten Kontraste sind auf einem Stativ mit Geduld und Fingerspitzen Gefühl zu schaffen.

Danke für eure Fotos, Simon Wick

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Langzeit Belichtungen in Wil