54. Generalversammlung

Die Hauptversammlung fand am Freitag, den 5. März in der Stiftung Sonnenhalde Münchwilen statt. 24 Aktivmitglieder nahmen daran teil.
Nach der Abnahme des letztjährigen Protokolls, der Jahresrechnung und dem Jahresbericht wurden Präsidentin Maya Heizmann und Vizepräsident Rolf Ledermann für zwei weitere Jahre in ihrem Amt gewählt.
In einer Schweigeminute gedachten die Mitglieder an den verstorbenen Ehrenpräsident und Gründer des Photoklubs Fritz Sutter aus Münchwilen.
Aus den 14 Vorschlägen für ein neues Logo oder für die Beibehaltung des „alten“ Logos wurde man sich nicht einig. Nun werden Silvia Oberhänsli, Gabriela Vetter und Pino di Cristo drei Vorschläge ausarbeiten. Ebenso werden sie aus den drei eingegangenen Vorschlägen die Karte und das Plakat für die Fotoausstellung ausarbeiten.
Bei den Ehrungen wurde Rudolf Manser aus Frauenfeld für seine 25. jährige Mitgliedschaft, davon elf Jahre als Aktuar im Vorstand, zum Ehrenmitglied ernannt. Eduardo Baches erhielt für 15 Jahre Klubtreue, Anita Gschwend, Köbi Hugentobler und Vreny Kägi für 10 Jahre Mitgliedschaft einen herzlichen Applaus.
Bereits haben sich über 20 Mitglieder für die kommende Fotoausstellung, die vom 28. – 31. Oktober in der Stiftung Sonnenhalde in Münchwilen stattfinden wird, eingeschrieben. Für den neuen Jahreswettbewerb wurde das Thema: „Küche“ gewählt.
Herzlichen Dank ging an Jolanda Wick, die für uns das Klubrestaurant bedient, ebenfalls einen grossen Dank erhielt Erik Grossmann für seine professionelle Betreuung unserer Homepage.

Präsidentin Maya Heizmann
Bilder: Giuseppe Gaudio


Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.